Samstag, 29. Juni 2013

Krankes Huhn.. :-(

Ich melde mich heute von der Erkältungsfront. 
Das kleine Fräulein hat's ganz schön erwischt! :-( 
Seit gestern früh fiebert sie wieder bis 40,2° hoch und hat Schuttelfrost. :,(
Sie ist ganz schön erschöpft, mag nicht laufen, nicht essen, kaum trinken und selbst spielen kann sie momentan wenig aufheitern. Sie leidet aber leise, weint wenig und braucht ganz viele Kuscheleinheiten. Gestern Abend schmuste sie sich auf der Couch an mich und schlief dabei sogar ein! Genau wie heute.. Mein kleiner Zappelfloh, der zum einen nicht still sitzen und zum anderen doch teilweise echte Problemchen mit dem Einschlafen hat... 

Ich genieße es so sehr, einen schlafenden Engel im Arm zu haben! Es ist so ein schönes Gefühl von Geborgenheit und gebraucht werden! Trotzdem hoffe ich, dass es ihr ganz bald wieder besser geht und wir wieder zusammen Erdbeeren pflücken und toben können! 
Es macht mich so traurig, sie so leiden zu sehen! Ich fühle mich so hilflos und habe schreckliche Angst, es könnte ihr etwas passieren.. :,(
Es wird hier im Moment einfach alles stehen und liegen gelassen und wir genießen es einfach uns zu haben. ❤ 
Ich stelle mir gerade ernsthaft die Frage, wie es wohl wird wenn irgendwann ein Geschwisterchen da ist?! Sicher wird es auch irgendwie gehen, aber dieses komplette umsorgen und nur für sie bzw. den einen da zu sein geht dann ja nur bedingt... Kommt Zeit, kommt Rat.. :-)
Meine liebe Schwiegermutti kommt nachher und bringt uns leckeren Erdbeerkuchen vorbei! Vielleicht überzeugt der sie ja etwas zu essen.. :-)
Selbst Würstchen lassen sie momentan kalt, und dass soll was heißen!
Die nächsten Tage jedenfalls wird die neue Emeibaby wohl auf Herz und Nieren geprüft werden. Ich trage meinen Liebling so gerne! Gerade wo sie jetzt so viel Nähe braucht... :-)

Wie ist es bei euch wenn die Kleinen krank sind? Sind die Geschwisterkinder doll verletzt wenn man den anderen wegen der Krankheit mehr betüdelt?

So, nun wird weiter gekuschelt! ❤

Euch einen schönen Sonntag!

Trommelwirbel... Here comes the "Big Feli"

Hallo meine Lieben!
Ich melde mich nun nochmal von der Erkältungsfront.. Ja, richtig gelesen! Das kleine Schnattchen hat's komplett erwischt.. Schon wieder! :-( Mehr dazu aber ein anderes mal.. 
Denn der Grund meines posts ist eigentlich durchweg positiv! :-)

DIE "BIG FELI" ist endlich da, und ich war eine der glücklichen Probenäher!! :D

Ganz ehrlich, ich habe außer Kosmetiktaschen und Stoffbeutel glaube ich noch nie für mich genäht.. ;-)
Es stellte mich vor ein unerwartetes Problem. Der Schnitt ist cool, aber was für Farben/Jerseys soll ich nur nehmen? 
Den ersten Versuch nähte ich ausschließlich für die Tonne.. Die Farben waren absolut nicht meine und wer lesen kann ist auch klar im Vorteil.. Das sagt man nicht umsonst.. ;-) So vergas ich mal eben die Zugabe für die Körbchengröße... ;D
Bei der Krabbelgruppe brachte mich die liebe Helena (an dieser Stelle wink ich dir mal zu :D) auf eine tolle Idee... "Maritim" war von nun an mein Motto.. 
Ich erinnerte mich an einen tollen Stoff, den ich vor kurzem beim "Milchmonster" entdeckt habe.. Gesucht, gefunden, bestellt! :D
Der Plan stand also und so ging ich in meinen absoluten Lieblingsstoffladen..
Mira - Kleine Naht ganz groß, auch mit super Onlineshop!
Stoffe eingepackt und auf den süßen Papierboot-Stoff gewartet.. ;-)
Tadaaaa! Am Mittwoch habe ich sie in einer kleinen Nachtschicht fertig gemacht und was soll ich sagen, ich bin verliebt! ❤
Aber seht selbst! 



Sobald mein kleiner Fieberling wieder etwas auf dem Damm ist bekommt sie die Kinderversion! :D Darauf freue ich mich schon riesig! Der Stoff hat es mir wirklich angetan!
Der Schnitt ist wie von RosaRosa nicht anders zu erwarten einfach klasse und leicht verständlich. Außerdem ist er super wandelbar. Es gibt 2 Rockvarianten sowie Zwischenstege, Taschen.... 
Er eignet sich zum einen super als Umstandstunika, und sieht auch wenn man nicht schwanger ist einfach toll aus! 
Ich habe mich für Rockvariante 1 mit Zwischensteg, aber ohne Taschen entschieden. Den Arm habe ich halb lang mit Gummizug statt Bündchen genäht.

Hier könnt ihr euch mal die Ergebnisse der andere Probenäher ansehen. Das eBook gibt's hier und wer auch eine Kinderversion nähen mag und die Ballontunika "Feli" noch nicht hat schaut am besten hier vorbei! ❤
Auf das "Big Feli" eBook gibt es bis einschließlich Montag noch 15% Rabatt! 
Also unbedingt ran! :-)

Habt einen tollen Abend! :-)
Eure Anni

Uiii... "Lily" ist da!

Mahlzeit ihr Lieben!
In letzter Zeit hatte ich gut zu tun. Wie einige von euch ja wissen, habe ich für das kleine Schnattchen und mich Probe genäht.. Ich liebe es, neue Schnitte auszuprobieren und auf Herz und Nieren zu prüfen! ❤
Auch lernt man dadurch ganz viele liebe Menschen kennen! 
Nun ist es endlich soweit und ich kann es mit euch teilen! :D
Zunächst erstmal die süße Ballonshorts "Lily", die ich für die liebe Sabrina von "Petit et Jolie" nähen durfte. 
Es hat mir totalen Spaß gemacht und der Schnitt ist auch echt super! Alles leicht verständlich und auch fix gemacht.. So mag ich es.. :D 
Nun muss nur der Sommer endlich zurück kommen! :-) 




Das sind sie nun also, unsere beiden "Lily's".. Ich mag sie und es kommen sicher noch ein paar dazu.. :-) 

Wenn auch ihr Lust habt ein, zwei, oder 10 Lily's zu nähen, findet ihr das eBook hier, und zu den anderen zauberhaften Probenäh-Lily's einfach hier entlang.. :-)

Vielen Dank liebe Sabrina! ❤

Mit etwas Glück, darf ich euch am Abend auch die coole "Big Feli" zeigen, die ich für RosaRosa durchs Maschinchen gejagt habe. ;D 

Habt einen schönen Samstag! 
Ich hoffe bei euch ist das Wetter besser! :-)

Liebste Grüße, Anni

Mittwoch, 26. Juni 2013

Nun auch auf Blogger.. :D

Hallo ihr Lieben!

Ich mach's mir nun auch hier gemütlich und ich hoffe es gefällt euch ebenso gut wie auf Facebook.. :-)
Hier werde ich nun hauptsächlich bloggen und euch dann via Gesichtsbuch Bescheid geben, wenn es was neues zu lesen gibt.. :D

Themawechsel.. :-)

Wie viele von euch sicher wissen, macht das kleine Fräulein momentan ihre erste Gehversuche. 
Als ich vorhin die Wäsche gemacht habe, lief sie an der Tür vorbei, hochkonzentriert! Sie war auf dem weg zum großen Spiegel und kam dort auch tatsächlich an! Es waren zwar "nur" 2m, aber für uns war es der größte Lauf der Geschichte! Mühsame, echt weite 2m! Also fix die Träne aus dem Knopfloch gewischt und geknuddelt! :-)
Sie wird von Tag zu Tag mutiger, und macht mich so stolz und glücklich! <3
Nun muss ich nur noch lernen ihr mehr zuzutrauen, und nicht ständig hektisch und ängstlich daneben zu stehen.. ;-)
Gestern hat sie ihren Kinderwagen durch die Wallanlagen geschoben. Sie war richtig flink! Ab und zu musste sie kurz anhalten, um die Steinchen und Stöcker zu begutachten, aber dann ging's weiter.. 



Sie liebt es draußen zu sein und saugt alle Eindrücke auf! 

Gestern kam auch unsere Emeibaby-Trage an. Was soll ich sagen, ich bin verliebt! <3 
Sicher wird sie nicht im täglichen Gebrauch sein, aber so muss der Wagen später nicht immer mitgeschleppt werden, wenn's mal fix in die Stadt geht.. :-) 
Und ein zweites Kind ist ja auch noch geplant, also wird sie schon genutzt.. ;D
Ich werde euch in den nächsten Tagen mal mehr davon berichten. Mit ausführlichen Bildern versteht sich.. ;-)

Das war er nun also, mein erster Post hier.. :D 

Habt noch einen schönen Mittwoch!

Eure Anni