Samstag, 29. Juni 2013

Krankes Huhn.. :-(

Ich melde mich heute von der Erkältungsfront. 
Das kleine Fräulein hat's ganz schön erwischt! :-( 
Seit gestern früh fiebert sie wieder bis 40,2° hoch und hat Schuttelfrost. :,(
Sie ist ganz schön erschöpft, mag nicht laufen, nicht essen, kaum trinken und selbst spielen kann sie momentan wenig aufheitern. Sie leidet aber leise, weint wenig und braucht ganz viele Kuscheleinheiten. Gestern Abend schmuste sie sich auf der Couch an mich und schlief dabei sogar ein! Genau wie heute.. Mein kleiner Zappelfloh, der zum einen nicht still sitzen und zum anderen doch teilweise echte Problemchen mit dem Einschlafen hat... 

Ich genieße es so sehr, einen schlafenden Engel im Arm zu haben! Es ist so ein schönes Gefühl von Geborgenheit und gebraucht werden! Trotzdem hoffe ich, dass es ihr ganz bald wieder besser geht und wir wieder zusammen Erdbeeren pflücken und toben können! 
Es macht mich so traurig, sie so leiden zu sehen! Ich fühle mich so hilflos und habe schreckliche Angst, es könnte ihr etwas passieren.. :,(
Es wird hier im Moment einfach alles stehen und liegen gelassen und wir genießen es einfach uns zu haben. ❤ 
Ich stelle mir gerade ernsthaft die Frage, wie es wohl wird wenn irgendwann ein Geschwisterchen da ist?! Sicher wird es auch irgendwie gehen, aber dieses komplette umsorgen und nur für sie bzw. den einen da zu sein geht dann ja nur bedingt... Kommt Zeit, kommt Rat.. :-)
Meine liebe Schwiegermutti kommt nachher und bringt uns leckeren Erdbeerkuchen vorbei! Vielleicht überzeugt der sie ja etwas zu essen.. :-)
Selbst Würstchen lassen sie momentan kalt, und dass soll was heißen!
Die nächsten Tage jedenfalls wird die neue Emeibaby wohl auf Herz und Nieren geprüft werden. Ich trage meinen Liebling so gerne! Gerade wo sie jetzt so viel Nähe braucht... :-)

Wie ist es bei euch wenn die Kleinen krank sind? Sind die Geschwisterkinder doll verletzt wenn man den anderen wegen der Krankheit mehr betüdelt?

So, nun wird weiter gekuschelt! ❤

Euch einen schönen Sonntag!

Kommentare:

  1. Och je, die arme Maus. Ich wünsche eine schnelle und gute Besserung <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Mine! Sie ist gerade aufgewacht und verdrückt Kekse.. Es geht wohl langsam bergauf.. :-)

      Löschen
  2. Das arme Schnattchen-Baby!
    Ich wünsche ihr eine gute Besserung, dass es ganz schnell wieder vorbei ist!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, vielen Dank! <3 Ganz liebe Grüße zurück!

      Löschen